Österreichischer Hapkido Fachverband

Austrian Hapkido Association

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter

You need to upgrade your Flash Player to version 10 or newer.


Gerade hat es begonnen - und schon ist es wieder vorbei! Unser Sommerlager in Lignano. Eine Woche lang heiße Sonne, blauer Himmel und glühender Sand. Relaxen unter dem Sonnenschirm und Baden im Meer. Dazu Langstocktraining am Strand, Pistolenabwehr im Wasser und Kicken im Pinienwald. Messerabwehr, Wurfabwehr, Kontertechniken, Spezialtechniken, Techniken im Sitzen. Und akrobatisches Yoga am Strandtuch. Jeden Tag drei verschiedene Pastavariationen als Primo und gepresstes Hühnerfleisch als Secondo. Dazwischen italienische Ragazzi, die uns mit dem Megaphon terrorisieren. Abends riesige Eisportionen bei Captain Morgan´s. Und nächtliches Zusammensitzen am Strand. Jetzt, wo wir alle wieder zu Hause angekommen sind, und bald die letzten Sandkörner aus unseren Sachen geschüttelt haben, ist Zeit für eure Rekapitulation: Was waren Eure Highlights des Lagers? An welche Szenen werdet ihr euch immer erinnern? Postet Eure besten Erinnerungen in den Kommentaren.       tweet this

13 Responses so far.

  1. roman sagt:

    super wars! 😀 und schöne fotos sans gwordn! lg R

  2. Berni sagt:

    war echt genial, nur leider zu kurz – ich hätt nix gegen eine woche verlängerung ghabt 😉
    absolutes highlight: Stefan im rosa kleid xD

  3. Gernot sagt:

    Hallo an alle, war wirklich ein ganz besonderes Sommerlager! Viel trainiert und viel Spaß in der Sonne und in der Nacht! Ah volle Gaudi!:) Ich freue mich schon aufs nächste Wiedersehn! Gernot

  4. Monika sagt:

    Für mich war das Wassertraining vom Ludwig eins der Highlights. Bal tschagi mit Kata im Pinienwald hat mir auch sehr getaugt.
    Und natürlich der Tag im Aqua-splash!!!

    😀

  5. roman sagt:

    mir hat das training am DO in der früh am besten gefallen -> nette ansätze. und vom auspowern her waren monika und ludwig die besten. da war i tot ;)…

  6. Uschi sagt:

    eigentlich war die ganze Woche ein Highlight, jeder hat seine Trainingseinheit super gemacht! Die ganze Gruppe war einsame Spitze!!! Aber Stefan im rosa Kleid war echt ein besonderes Highlight und der letzte Abend war auch toll!! Danke Monika für den tollen Bericht und die schönen Fotos. glg Uschi

  7. Georg sagt:

    Ja, schön war’s (mit Euch): Schwitzen, Eis-Essen, Lesen, Musik-Hören, Quatschen, Abendsessions, Relaxen, Spielen, Pizza-Essen, Shoppen, von Gelsen zerstechen lassen, im Meer plantschen … ach ja, Hapkido-Trainings gab’s noch oben drauf 😉 – hat großen Spass gemacht!
    Nochmals DANKE für die gute Organisation im Vorfeld und vor Ort!
    Übrigens sehr gelungene/coole Fotos!

  8. Lotte sagt:

    war totale spitze, was net nur an dem super essen, 😛 sondern vorallem an verdammt genialen training und den besten leuten liegt! war total krass eeeey mennooooo!
    wi schau ma aus mit wintertrainingslager??? 😉

  9. Stefan sagt:

    Die ganze Woche war super! Die Morgensessions gehen mir besonders ab. Highlights waren für mich die neue Langstockform, das Ludwig-Training und die ganzen Leute 😀
    Den Sand vermiss ich sicher nicht!^^

  10. Manuel sagt:

    Einfach eine unvergessliche Woche 🙂

  11. tobi sagt:

    es hat sooo spaß gemacht, supaklasse woche 😀

    highlights gabs ja einige, aba stefanie war eine klasse für sich.

  12. roman sagt:

    jop, die gelsen woan a witz… wintertrainingslager hört si cool an: tschegi-tschagi mit schischuhen… 😉

  13. Kata sagt:

    Ich hatte unheimlich viel Spaß mit Euch, für ein paar Minuten habe ich sogar ausblenden können dass meine andere Hälfte schulbedingt in Wien bleiben musste ;-(. War der absolut perfekte Mix zwischen Bewegung und Entspannung. Besser hätte ich mich innerhalb einer so kurzen Zeit gar nicht erholen können, nochmals Danke für alle Organisatoren und für Eure Gesellschaft!!!!


  • Infos EM 2013
  • Daehan Minguk Hapkido Europe