Österreichischer Hapkido Fachverband

Austrian Hapkido Association

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter

You need to upgrade your Flash Player to version 10 or newer.


Bei der am 23.7.2016 in Seoul, Korea ausgetragenen internationalen Dahean Minguk Hapkido – Meisterschaft  konnte das österreichische Team große Erfolge verbuchen.

Insgesamt holten sich die österreichischen Hapkido Sportlerinnen und Sportler 8 x Gold, 7 x Silber und 3x Bronze. Erfolgreich waren wir in den Kategorien Hoshinsul mit und ohne Waffen, Show, Fallschule und Freikampf. Naturgemäß war das Niveau bei diesem Wettkampf sehr hoch, daher freuen wir uns besonders, dass wir unsere Lehr- und Trainingsmethoden mit diesen Erfolgen bestätigt sehen. Gleichzeitig konnten wir wertvolle neue Ideen für das Training nach Österreich mitnehmen.

Ein Highlight der Meisterschaft war der Auftritt des österreichischen Demoteams, der vom Publikum mit toller Stimmung verfolgt wurde.

Nach der Championship wurde das österreichische Team von den Organisatoren und koreanischen Meistern in ein Haus am Meer eingeladen, wo gebadet, gefeiert und nach koreanischer Art gegessen und am Boden übernachtet wurde. Dieser Ausflug war ein gelungener Ausklang der Meisterschaft – danke an alle, die uns eingeladen haben!

Fotos zur Meisterschaft findet ihr aktuell auf der Facebookseite des Fachverbands.

 

 

tweet this

2 Responses so far.

  1. Gast sagt:

    „Bei der am 23.7.2017 in Seoul, Korea ausgetragenen internationalen Dahean Minguk Hapkido – Meisterschaft“

    Ich weiss, dass Hap Ki Do eine moderne Sportart ist, aber … 🙂

  2. Monika sagt:

    war natürlich 2016… 🙂


  • Infos EM 2013
  • Daehan Minguk Hapkido Europe