Österreichischer Hapkido Fachverband

Austrian Hapkido Association

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter

You need to upgrade your Flash Player to version 10 or newer.


img_7491

Liebe Hapkidoin, am Samstag den 2.4.2016 findet in Luftenberg (OÖ) das nächste Freikampfturnier statt (Daehan Minguk Reglement). Die Teilnahme ist ab dem 8. Kub-Grad möglich. Details findet ihr wie immer in der Ausschreibung. Ausschreibung HKD LMOÖ2016  

DSC_2831

Liebe Hapkidoin, die nächste Gelegenheit zu kämpfen wird es am 18.1.2014 in Wien geben. Das Turnier wird nach Daehan Minguk HKD Regeln (Vollkontakt) erfolgen. Wer noch nie oder schon lange nicht mehr gekämpft hat, kann das Turnier gleich für einen guten Einstieg ins neue HKD-Jahr nutzen! Genaue Infos findet ihr in der Ausschreibung. Ausschreibung_Wien_2014

dscn0792

Unter Beisein einer koreanischen Delegation  des Weltverbandes der „Daehan Minguk Hapkido Federation“ aus Korea,  wurde am Abend des 28.10.2011 die Vereinigung „Daehan Minguk Hapkido Europa“ feierlich eröffnet. GM Guy Kusters und GM Gernot Lainer wurden als Präsident und Vizepräsident geehrt. Für die jahrelange intensive Zusammen- und Aufbauarbeit von Daehan Minguk Hapkido in Europa wurde im Rahmen dieser Eröffnung GM Guy Kusters und GM Gernot Lainer der 6. Dangrad von GM  [ Read More ]

Am 19. und 20. November 2011 findet in Luftenberg ein internationaler Daehan Minguk Hapkido Lehrgang statt. Thema und Inhalt des Lehrganges ist Chang Bong (Langstocktechniken) und die Einführung in die koreanische Fußakupressur! Großmeister Jun Soo Kwang aus Korea wird uns einen Einblick in das Langstocktraining und die koreanische Fußakupressur geben. Dieser Lehrgang ist auch für Anfänger und alle die Interesse an Langstocktechniken und koreanische Fußakupressur haben geeignet. Ausschreibung und Anmeldedaten

Hap Ki Do

Posted by admin 25. Juli 2011 0 Kommentare

In aller Kürze kann Hapkido durch folgenden Satz beschrieben werden: Hapkido ist eine moderne, koreanische Art der Selbstverteidigung. Als Kampfkunst zur Selbstverteidiung ist Hapkido von der Grundstruktur ein rein defensives Kampfsystem, mit dem Ziel, jedermann und -frau die Möglichkeit zu geben, sich auch gegen körperlich Stärkere zu behaupten. Dabei wird nicht der Weg ‚Kraft-gegen-Kraft‘ gegangen. Vielmehr wird die Kraft des Angreifers durch die für Hapkido charakteristischen Kreis- und Drehbewegungen ausgenützt  [ Read More ]

  • Infos EM 2013
  • Daehan Minguk Hapkido Europe