Österreichischer Hapkido Fachverband

Austrian Hapkido Association

  • RSS
  • Facebook
  • Twitter

You need to upgrade your Flash Player to version 10 or newer.


Archiv für Juli, 2011

Philosophie

Posted by admin 25. Juli 2011 0 Kommentare

Das Wesen von Hapkido ist schwer in geeignete Worte zu fassen (siehe Anmerkung). Sowohl Hapkido als auch die Meister und Schüler entwickeln sich weiter. Neue Erfahrungen, Gegebenheiten und Überlegungen ergeben neue Sichtweisen. Trotzdem sollen hier zentrale Eckpunkte der Philosophie von Hapkido dargestellt werden, um Raum für die Auseinandersetzung mit eigenen Gedanken zu bestimmten Aspekten abzustecken.   Grundlegendes Hapkido wird von Kindern, Frauen und Männer aller Altersstufen trainiert und richtet sich  [ Read More ]

Ausbildungsweg

Posted by admin 25. Juli 2011 0 Kommentare

Der Ausbildungsweg eines Schülers ist durch das regelmäßige Training in seinem Verein bestimmt. Dort wird er/sie von einem Meister in den Hapkido-spezifischen Trainingsinhalten unterrichtet. Das Training umfasst dabei natürlich großteils Übungen zur Vorbereitung, dem Erlernen und Perfektionieren von Hapkido-spezifischen Bewegungsabläufen (Techniken). Ebenso werden im Dojang die Philosophie und Prinzipien des Hapkido gelehrt und anschaulich demonstriert. Schließlich wird durch die Etikette während des Trainings auch der respektvolle, achtsame Umgang miteinander gepflegt  [ Read More ]

Geschichte

Posted by admin 25. Juli 2011 0 Kommentare

Die historische Entwicklung der Kampfkünste in Korea, ist untrennbar mit der Geschichte des Landes und seiner Kultur verbunden. Die wenigen erhaltenen historischen Aufzeichnungen über die verschiedenen Dynastien belegen, dass die Wurzeln bzw. Vorläufer der koreanischen Kampfsysteme mehr als 2000 Jahre zurückreichen. Hapkido wurde nach dem Zweiten Weltkriegs von Großmeister ‚Choi Yong-Sool‘ begründet, wenngleich zunächst die Bezeichnung ‚(Hapki) Yu Kwon Sul‘ war. Grossmeister ‚Ji Han-Jae‘ ein bedeutender Schüler von Choi, der  [ Read More ]

Hap Ki Do

Posted by admin 25. Juli 2011 0 Kommentare

In aller Kürze kann Hapkido durch folgenden Satz beschrieben werden: Hapkido ist eine moderne, koreanische Art der Selbstverteidigung. Als Kampfkunst zur Selbstverteidiung ist Hapkido von der Grundstruktur ein rein defensives Kampfsystem, mit dem Ziel, jedermann und -frau die Möglichkeit zu geben, sich auch gegen körperlich Stärkere zu behaupten. Dabei wird nicht der Weg ‚Kraft-gegen-Kraft‘ gegangen. Vielmehr wird die Kraft des Angreifers durch die für Hapkido charakteristischen Kreis- und Drehbewegungen ausgenützt  [ Read More ]

  • Infos EM 2013
  • Daehan Minguk Hapkido Europe